Gesundheitsberatung in Zeiten des Wechsels

Wechseljahre – auf alle Fälle eine Zeit der Hitzewallungen, Schlafstörungen und der schlechten Laune? Stimmt das so? Nein! Eine Studie der Uni Göteburg konnte gerade nachweisen, dass Frauen, die mehr über die körperlichen Veränderungen während der Wechseljahre wissen, weniger unter Symptomen leiden :-)!!!

Am 18. Oktober war Weltmenopausentag!

Mit dem Aktionstag wird weltweit auf die Wechseljahre aufmerksam gemacht, welche einen großen Einfluss auf das Leben vieler Frauen haben. Dieser Tag wurde 1984 durch „The International Menopause Society“ (IMS) in Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation WHO initiiert.

  • Was ist die Menopause?

    Was ist die Menopause?  Oft wird dieser Begriff gleichgesetzt mit den Wechseljahren, was so aber nicht ganz richtig ist. Die Menopause bezeichnet den Zeitpunkt der letzten Menstruation im Leben einer Frau, womit sich auch die Fruchtbarkeit der Frau verabschiedet. Diese hormonellen Turbolenzen können schon mal – einer Achterbahnfahrt gleich – einiges durcheinander wirbeln. Da ist … Was ist die Menopause? weiterlesen

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Beratung auch per online
Videokonferenz möglich 🙂

Hier auf dieser Website finden Sie die Wechseljahresberaterin, die zu Ihnen passt.

Wir begleiten Frauen mit unserer Erfahrung und vermitteln eine andere Sicht auf die körperlichen und seelischen Vorgänge in der Lebensmitte. Wir setzen uns dafür ein, jede Frau zu informieren, dass eine schulmedizinische Behandlung wunderbar durch unsere unabhängige Beratung ergänzt werden kann. Wir sind keine Medizinerinnen und machen keine medizinische Therapie, wir eröffnen einen ganzheitlichen Blickwinkel .

Dazu wollen wir ein Forum sein, das alle, die Frauen in den Wechseljahren beraten und begleiten, miteinander vernetzt.
Wir bieten uns gegenseitig Unterstützung an und berichten von unseren Erfahrungen und Beobachtungen.
Wir präsentieren das Thema „Frau in der Lebensmitte“ in der Öffentlichkeit.

Weitere gleichgesinnte Frauen, die unsere Ziele und Ideen und Frauen im Wechsel unterstützen, sind in unserer Arbeitsgemeinschaft willkommen.

„Und plötzlich weißt du, es ist Zeit etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.“ Meister Eckhardt (1260-1327)